Dunkle Abgründe: „Marie-Christine“, eine heiße Novelle von Marie Christine

Marie-Christine

Sinnliche Novelle von Marie Christine

In ihrem Tagebuch erzählt Marie-Christine über ihre erotischen Erfahrungen …

Als Marie-Christine nach ihrem achtzehnten Geburtstag auf Sprachkurs nach Südfrankreich geschickt wird, hat sie vor allem eines im Sinn: ihre Unschuld an den bestmöglichen Liebhaber zu verlieren. Pierre? Claude-Oliver? Oder der dunkel-geheimnisvolle Alexander, der auf Maskenfesten seinen bizarren Lüsten nachgeht? Marie-Christine gerät in einen Strudel der Leidenschaften, der gefährlich in finstere Abgründe führt … „Schöne Sprache, guter Stil, nicht derb oder ordinär, aber doch sinnlich und erotisch. Wie es sein soll.“ (Leserin) (9 Rezensionen / 4,6 Sterne) (72 Seiten, Lesezeit 1:24 Stunden)

Noch günstig für Kindle?