Heiß und kalt: „Zimmer 202“, eine sinnliche Kurzgeschichte von Victoria van Zant

Jetzt nur 99 Cent:

Zimmer 202

(Be)sinnliche Kurzgeschichte von Victoria van Zant

Zum ersten Mal bietet Amelie ihre Dienste an und gerät an einen mysteriösen Klienten …

Eine unerfahrene Escort-Dame und ein sehr erfahrener Klient: Amelie wird gleich beim ersten Job an ihre eigenen Grenzen geführt … ist die junge Dame wirklich so schüchtern? Und ihr Kunde wirklich so arrogant? Eine rasante erotische Story! „… eine fantasievolle, prickelnde und dichte Geschichte …“ (Leserin) (10 Rezensionen / 4,7 Sterne) (15 Seiten, 247 Pos.)

Noch günstig für Kindle?

Noch günstig für Tolino?