Nummer fünfzehn: „Irgendwie Anders“, eine Gay Romance von Chris P. Rolls

Irgendwie Anders

Erotischer Fantasyroman von Chris P. Rolls

Mark Benedikt ist Spezialist in Sachen One-Night-Stand. Mit seinem Kumpel Alex hat er eine Wette laufen: 30 Typen in 30 Tagen soll er flachlegen …

Mark hat sich nach einigem Herzschmerz geschworen: nie mehr zwei mal mit dem gleichen Typen. So willigt er auch gerne in die Wette ein, die sein Freund Alex vorschlägt – einen Monat lang jeden Tag ein neuer Mann im Bett. Wer das schafft, bekommt vom anderen ein Auto geschenkt. Mark liegt gut im Rennen, als er am dreizehnten tag schon vierzehn Häkchen machen kann; doch Nummer fünfzehn erweist sich als harte Nuss! Denn dieser süße Kerl will mehr als einen One Night Stand … und Mark spürt auf einmal, dass diese Nummer fünfzehn ihm ganz schön unter die Haut geht! „Eine tolle Lovestory, spannend geschrieben und mitreißend … Leserin) (74 Rezensionen / 4,7 Sterne) (150 Seiten, Lesezeit 3:06 Stunden)

Noch günstig für Kindle?