Tödliche Spiele: „CyberSex“, ein BDSM-Thriller von Georg Miller

CyberSex

BDSM-Thriller von Georg Miller

Harry, ein IT-Spezialist für Datensicherheit bei einer Bank, träumt davon, Frauen sexuell zu dominieren …

Der Computerfreak Harry arbeitet an den Grenzen zur Legalität – für eine große Bank, deren Sicherheitssysteme er zu testen hat. In seiner Freizeit sucht er nach dem ultimativen Sex-Kick im Web, und findet den in dem neuen Spiel „CyberSex“. CyberSex bietet real wirkende Szenen, in denen Harry seinen Hang zur härteren Gangart gut ausleben kann … doch die höheren Level werden nicht sehr teuer, sondern kippen von der virtuellen Welt in die reale! Schließlich landet der Premiumkunde Harry in Kolumbien, wo die Brutalität keine Grenzen kennt. Ob er dieser Hölle entkommt? Die Spielmacher kennen keine Gnade … harter Thriller für Erwachsene mit expliziten Szenen! (431 Seiten, Lesezeit 9:45 Stunden)

Noch günstig für Kindle?